Wer Dateien oder Ordner (die Umlaute enthalten) mit dem FTP-Client FileZilla von einem Server kopieren oder herunterladen möchte, erhält eine Fehlermeldung und der Download wird abgebrochen. Obwohl das Programm Dateien und Verzeichnisse, die Umlaute enthalten, auf dem Server ordnungsgemäß anzeigt.


Lösung:

Damit FileZilla die Daten überträgt oder herunterlädt, muss man den Eintrag im Servermanager auf der Registerkarte Zeichensatz ändern. Standardmäßig ist die automatische Erkennung des Zeichensatzes aktiviert. Abhilfe schafft in diesem Fall, wenn man unter Benutzerdefinierten Zeichensatz verwenden als Zeichensatz 8859-1 einträgt. Nach einem erneuten Verbindungsaufbau mit dem Server funktioniert der Download/Upload.


Neueste Beiträge

Diese Webseite nutzt Cookies um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.