Der neue Internetauftritt « Stolpersteine Rehlingen-Siersburg » der Projektgruppe Multimedia-AG der Lothar-Kahn-Schule gegen Fremdenfeindlichkeit ist online. Das Content-Management-System mit einfacher und intuitiver Bedienung durch den Benutzer ist WordPress.

Das Projekt richtet sich gegen das Vergessen.

Es will die Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung von Juden, von Roma und Sinti, von politisch Verfolgten, von Homosexuellen, von Zeugen Jehovas und von Euthanasieopfern im Nationalsozialismus lebendig erhalten.

Stolpersteine sind 10×10 cm große Messingplatten auf einem Betonwürfel. Sie werden ebenerdig vor der letzten selbst gewählten Wohnstätte des Opfers auf dem Bürgersteig verlegt. Darauf steht der Name des Opfers, Geburts- , Sterbedatum und Todesort.

Verlegt werden Stolpersteine seit 1997 durch den Kölner Künstler Gunter Demnig. Sie wurden schon in über 500 Orten Deutschlands, aber auch in einigen anderen europäischen Ländern verlegt. Die erste Verlegung von Stolpersteinen in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg erfolgte am 10. März 2010.

 

Gestaltung und Technische Umsetzung: Kessler-Medien, Saarbrücken

Kunde: stolpersteine-rehlingen-siersburg


Neueste Beiträge

Diese Webseite nutzt Cookies um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.