Webseite wegen "Black Friday" abgemahnt!

Die chinesische Super Union Holdings Ltd. hat sich im Januar 2014 die Rechte auf die Wortmarke "black friday" beim Deutschen Patent- und Markenamt gesichert.


"Dass der Begriff auf Dauer als Marke geschützt bleiben wird, halten Fachleute für unwahrscheinlich: Erste Anträge auf Löschung wurden bereits gestellt. Denn ebenso wie Muttertag, Valentinstag oder Schlussverkauf ist auch Black Friday zwischenzeitlich ein allgemein gebräuchlicher Begriff.

Man kann davon ausgehen, dass die chinesische Firma die Bezeichnung bewusst für die Verwendung im Zusammenhang mit Waren und Dienstleistungen hat schützen lassen. Auch wenn man hier an Rechtsmissbrauch denken könnte ist die Marke aber momentan wirksam eingetragen und hat damit Bestand. Bis das Markenamt ggf. zu einer anderen Entscheidung kommt, dürfte zumindest das diesjährige Black-Friday-Geschäft gelaufen sein."

Quelle: e-recht24.de


Neueste Beiträge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.